top of page
Lulo Reinhardt

14. internationales

Lulo Reinhardt

Gitarrenfestival

 

23. November 2024

Stadthalle Lahnstein

DAS FESTIVAL

Der weltweit bekannte Gitarrist Lulo Reinhardt bringt Gitarristen aus der ganzen Welt zu seinem Festival nach Lahnstein.

Unter der Begleitung des Percussionisten Uli Krämer wird in wechselnden Besetzungen von Solo bis Quartett gespielt und genau diese Konstellation verleiht dem Festival seine Besonderheit. Hier gibt es keine hintereinander abgespulten Einzelkonzerte, sondern hoch kommunikative musikalische Kreativität, gepaart mit einzigartiger Technik und Einfühlungsvermögen. 

DAS PROGRAMM 2024 WIRD NOCH BEKANNT GEGEBEN!

Lulo_Reinhardt.tif
LULO REINHARDT

Lulo Reinhardt, ein Name der für Weltmusik und Latin Swing steht – ein Gitarrenvirtuose mit unverkennbaren Wurzeln.

Der 1961 in Koblenz geborene Lulo Reinhardt wuchs in der Sinti-Tradition auf, in der die Musik von Django Reinhardt eine große Rolle spielte. Bereits im Alter von fünf Jahren ließ sich Lulo von der Plattensammlung seines Vaters Bawo Reinhardt inspirieren, die alles vom brasilianischen Gitarristen Baden Powell bis zu den Shadows umfasste. Sein Vater war auch sein erster Gitarrenlehrer und bis zu seinem Tod sein Mentor. In seiner langen Karriere tourte Lulo um die Welt, spielte in verschiedenen Bands und zusammen mit internationalen Musikerinnen und Musikern.

TICKETS

 
NOCH NICHT IM VORVERKAIF!
 
Die Tickets sind online und an allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional erhältlich. Die Abendkasse öffnet um 19.00 Uhr.
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

ANFAHRT

Stadthalle Lahnstein – Salhofplatz 1 – 56112 Lahnstein

bottom of page